Die Zeiten ändern sich.

Trotz des Verschwindens von fast 50% der Plattenfirmen am Markt, in den letzten 10 Jahren und der Tatsache, dass nun zusehends "Der Künstler" mehr und mehr die Möglichkeit hat seine Musik, dank der fortgeschrittenen vereinfachten technischen Möglichkeiten auf dem eigenen Computer zu produzieren und auf Plattformen wie Youtube, Reverbnation; Zimbalam usw. selbst zu vermarkten, ist eines gleich geblieben:

Die Frage; Wie schaffe ich es, dass meine Musik auf jeder Anlage ( egal ob Hi End Anlage - Auto Car Hifi System -  I Phone - Computerboxen ect... ) möglichst gut klingt. Jeder der schon mal einen Mix in seinem Studio gemacht hat und dann woanders abgehört hat, weiss wovon ich rede ;-) Aber wie bekommt man das hin?

Nun, die Lösung ist ganz einfach: Man benötigt

  1. Einen top eingemessenen Raum - mit den architektonisch optimalen Abmessungen ( Bei uns ist keine Wand parallel zu nächsten und steht im optimalen Verhältnis von Höhe - Breite - und Tiefe )
  2. Die richtigen Masteringtools
  3. Das Tontechnische Hintergrundwissen, Musikalität und einen gesunden neutralen Abstand zum zu bearbeitenenden Musikmaterial

 

All das bietet "Das Mastering" - und eine ganze Menge mehr!